fbpx

ANIfit Hundefutter oder ANIfit Katzenfutter wo kaufen?

Filed in ANIfit Hundefutter wo kaufen, ANIfit Katzenfutter wo kaufen, Ernährung by on 15. Februar 2019 • views: 868
Diese Fragen die so zusammengefasst immer wieder gestellt werden, beantworten wir doch gerne!
  • Wo bekomme ich ANIfit Hundefutter?
  • Wo wird ANIfit hergestellt
  • Wer kennt ANIfit Hundefutter?
  • Wo kann ich ANIfit Hundefutter kaufen?
  • Wo kann man ANIfit Katzenfutter kaufen?
  • Wie gut ist ANIfit Hundefutter?
  • Wer hat Erfahrung mit ANIfit Hundefutter?
  • Wie gut ist ANIfit Hundefutter?
  • Wie gut ist ANIfit Katzenfutter?
  • ANIfit Trockenfutter

Wo kann ich ANifit Hundefutter oder ANIfit Katzenfutter kaufen?

ANIfit Tiernahrung bekommt man nicht bei Fressnapf, Futterhaus etc. oder einem vergleichbaren gut sortierten Futtermittelhandel. ANIfit Tiernahrung wird ausschliesslich über den ausgebildeten Fachberater direkt oder einem ANIfit Onlineshop (auch da immer mit einer Fachberatung) verkauft und im Heimlieferservice bis vor die Haustür geliefert. Innerhalb eines Lieferservice, der mir regelmässig die Ware zu einem bestimmten Tag oder zu einer bestimmten Adresse liefert, kann ich mir meine Tiernahrung auch an die Urlaubsadresse liefern lassen. Das geht alles und ist jederzeit änderbar.

Der Vorteil der Fachberatung ist, das hier wirklich individuell auf das Tier eingegangen werden kann. Und das mit sehr viel Zeit. Sie können den Fachberater jede Frage stellen. Und wenn mal eine Frage nicht sofort beantwortet werden kann, kümmert sich der Fachberater um die Antwort. Sie sollen sich sicher sein, dass ihr Tier das artgerechte Futter erhält, was es benötigt.

Wo wird ANifit Hundefutter oder ANIfit Katzenfutter hergestellt?

ANIfit Tiernahrung, sowohl das ANIfit Katzenfutter als auch das ANIfit Hundefutter werden in Schweden, nach dem Schwedischen Futtermittelgesetz hergestellt.
 
Schweden nimmt in Sachen Tierschutz eine führende Rolle innerhalb Europas einnimmt. Dementsprechend überrascht es nicht, dass das Nassfutter – der Liebe zum Tier entsprechend – natürlich ohne Tierversuche entwickelt wurde. Schweden weist europaweit die niedrigste Rate an Tierseuchen auf. Dies kommt nicht von ungefähr, sondern von guten Tierhaltungs- und Tierverarbeitungs-Bedingungen, die strengen Richtlinien entsprechen. Somit bietet Schweden dem Hersteller die idealen Voraussetzungen für eine garantiert hochwertige Fleischqualität.
 
Die schwedischen Richtlinien verbieten Tierversuche für alle Hundefutter und Katzenfuttersorten. Generell sind Tierversuche in Schweden verboten. Zudem wird die Qualität der verwendeten Rohstoffe strengstens kontrolliert, damit diese die hohen Standards erfüllt. Schwedisches Hundefutter und Katzenfutter gelten daher allgemein als gut verträglich und auch für sensible und Allergikerhunde bestens geeignet.
 
Die schwedische Richtlinie sieht weiter vor:
  • keine Knochen- und Kadavermehle
  • keine Schlachtabfälle
  • keine Hormone und Antibiotika
  • keine Eingeweide und Blutmehle
  • keine chemischen Geschmacksverstärker, Geruchsstoffe, Lockmittel
  • kein genmanipuliertes Getreide
  • ein bestrahltes Gemüse
  • kein englisches Rindfleisch
  • nur Fleisch, das für den menschlichen Verzehr bestimmt ist

Wie gut ist ANIfit Hundefutter oder ANIfit Katzenfutter?

Generell ist das eine Frage über deren Antwort sich gerne streiten lässt.
Immer wieder tauchen diese Vergleiche auf:
  • ANIfit vs Terra Canis
  • ANIfit vs Vet Concept
  • ANIfit oder Terra Canis
  • ANIfit oder Reico
  • ANIfit oder Wolfsblut
  • ANIfit oder Pet Fit
In unseren Augen ist das ANIfit Hundefutter oder auch das ANIfit Katzenfutter ein sehr hochwertiges Nassfutter das einen extrem hohen Fleischanteil (90 bis 99 Prozent) aufweist und die zur Verfügung stehenden verdaulichen Proteine vom Körper mühelos aufgenommen und umgesetzt werden. ANIfit verarbeitet dabei in hohem Anteil Muskelfleisch und auch nicht in jedem Gericht Innereien (Leber, Lunge, Strossen, Pansen). Wenn tierische Nebenprodukte Verwendung finden, sind diese immer deklariert. Durch den hohen Fleischanteil bekommt der Hund jenes tierische Fett, das in diesem Fleisch in natürlicher, hochwertiger Form vorhanden ist. Eine Zugabe von Fett ist nicht notwendig.
 
Die Konsistenz ist sehr gut. Es lässt sich aus der Dose sehr leicht entnehmen, was diverser andere Futtersorten nicht von sich sagen können. Der Geruch ist mild und der Geschmack ebenfalls. Da es sich um ein Lebensmittel handelt, ist der Verzehr auch ohne Probleme für den Menschen geeignet. Wer sich nichts draus macht und mal einen Löffel davon probiert, wird sehr schnell merken, dass es mild gewürzt ist und auch einen sehr guten Geschmack aufweist.
 

Wie kocht ANIfit das Hundefutter oder Katzenfutter?

  • hoher Frischfleischanteil (90-99 %), ergänzt um Gemüse und sonstige Naturprodukte
  • ausschließliche Verwendung von natürlichen Rohstoffen
  • ausschließliche Verwendung von Fleisch, das auch für die menschliche Ernährung zugelassen ist
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Füllstoffe und Lockstoffe
  • keine Fettzugaben
  • keine Tier- und Kadavermehle
  • keine Verwendung von Soja
  • keine Verwendung von Mais
  • keine Verwendung von Pflanzen- und Getreidemehlen
  • nur glutenfreie Bestandteile

Die ANIfit Gerichte werden schonend durch Kaltabfüllung zubereitet. Die Haltbarmachung erfolgt ohne Konservierungsmittel und ausschließlich durch eine schonende Temperaturbehandlung. Die ANIfit Gerichte werden – was für uns selbstverständlich ist – ohne Tierversuche entwickelt und sind BSE- und MKS-frei getestet

Die Premium Hundefutter und Katzenfutter von ANIfit decken 100 % der Ernährungsbedürfnisse Ihres Tieres und sind daher als Alleinfuttermittel zugelassen.

ANifit Hundefutter und ANIfit Katzenfutter ist getreidefrei

Hunde sind im Gegensatz zum Menschen „Fleischfresser“ und können pflanzliche Stoffe aufgrund der kurzen Darmlänge nur schlecht verwerten. Der Hauptbestandteil einer artgerechten Hundenahrung ist daher Fleisch und kein Getreide. Soja und Mais werden gerne als „Magenfüller“ verwendet und im Tierfutter als Fleischersatz sehr beliebt. Der Nährwert ist jedoch geringer, weil Hunde die pflanzlichen Proteine nicht im selben Maße verwerten können wie die fleischlichen Proteine.

Wenn es mir schmeckt, warum dann nicht meinem Hund oder Katze

Es kann vorkommen, das der erste Kontakt mit ANIfit nicht immer von Erfolg gekrönt ist. Das hat einen einfachen und nachvollziehbaren Hintergrund. Viele Hunde und gerade auch Katzen sind sehr empfindlich und wählerisch in der Futterauswahl. Zu einem großen Teil haben diese noch nie ein Nassfutter erhalten, sondern wurden immer mit Trockenfutter gefüttert. Sie kennen den Geruch von frischem Fleisch nicht und sind erst einmal zurückhaltend. Oder sie haben bisher Futter erhalten, dem Aromen (Lockstoffe) zugesetzt waren. Fehlen jetzt diese Lockstoffe, wird das Futter stehen gelassen. Dazu kommt, wenn Hunde und auch Katzen vom Welpen- oder Kittenalter an auf ein Futter geprägt werden, ist die Hürde der neuen Futterakzeptanz hoch. Bei Katzen ist das noch extremer. Das was mit der Muttermilch verabreicht wurde, ist immer eine Lebensversicherung für die aufwachsenden Kitten. Und die Mutter zeigt den Kitten in der Aufwachsphase was sie fressen können/dürfen und was nicht. Da ist schon mehr Überzeugungs- und Umprägungsarbeit gefordert. Mit einem Futterplan in der Umstellungszeit, ist das sehr gut zu meistern!
 
Aber!!!! Das muss jetzt kommen, haben wir die Erfahrung gemacht, das Hunde als auch Katzen sehr gut auf das frische und köstliche Nassfutter reagieren und das frische Fleisch riechen und in zu 90 Prozent aller Fälle, sofort fressen. Und zwar ratzeputz leer!  Was will man mehr!
 
Der Output, also das was hinten letzten Endes wieder herauskommt, ist von fester Konsistenz und dunkelbrauner Farbgebung. Das wiederum hängt selbstverständlich auch davon ab, wie gut die organische Verwertung eines Tieres vonstatten geht. Weisst ein Hund oder eine Katze ein Magendarmproblem oder eine Bauschpeicheldrüseninsuffizienz auf, kann selbst das beste Futter nichts daran ändern und kommt entsprechend anders wieder aus dem Tier heraus.
 
Halten wir fest. Sowohl Hunde als auch Katzen fressen das ANIfit Hundefutter und das ANIfit Katzenfutter sehr gerne. Schon allein der frische Fleischgeruch, komplett frei von Lockstoffen und Aromen, lässt dem Tier sprichwörtlich das Wasser im Munde zusammenlaufen.
 
Und sollte mal ein Tier das Futter zu Anfang verweigern, liegt das mit ganz grosser Sicherheit daran, das dieses Tier vorher noch nie wirklich frisches Nassfutter in dieser Qualität vorgesetzt bekommen hat. Der Schock ist in der Tag manchmal groß und gilt erst einmal überwunden zu werden.

ANIfit Trockenfutter

Eine Frage die mittlerweile recht häufig gestellt wird. Gibt es ANIfit auch als Trockenfutter?

Eine ganz klare Antwort ist NEIN. Warum es kein ANIfit Trockenfutter gibt liegt für den Hersteller auf der Hand. ANIfit hat sich ganz und gar der natürlichen Fütterung mit frischem Fleisch und frischen Zutaten und damit keiner Verwendung von gemahlenen oder getrockneten Tiermehlen oder Knochenmehlen verschrieben. Auch die Garzeiten die bei der Trockennahrung  Verwendung finden, sind nicht für die ANIfit Frische geeignet. Da gäbe es noch viel mehr Gründe die hier aufgezählt werden könnten. Es gehört zur Firmenpolitik, das nur und ausschliesslich frische und naturbelassene Zutaten genutzt werden.

 
Überzeugen Sie sich selber und bestellen eine Futterprobe Ihrer Wahl oder vereinbaren Sie eine telefonische (0 49 46 – 917 87 54) oder  Fachberatung per Mail.
 
Mit diesem Gutscheincode (FUTTERPROBE2019) bekommen Sie das Schnupperpaket Versandkostenfrei zugesendet.

Bei der Auswahl der Futterprobe können Sie auch auf größere Pakete zugreifen!

Unser Tipp 1: Das ANIfit Schnupperpaket für Hunde

Schon ab einem Preis von 22 Euro erhalten Sie hier 14 Artikel.

200g-Schnupperpaket 

4 Dosen der Sorte „Gockel‘s Duett“
1 Dose der Sorte „Falscher Hase“
1 Dose der Sorte „Schäfers Pfanne“
1 Dose der Sorte „Witwe Boltes Schrecken“
1 Dose der Sorte „Thanksgiving Day“
1 Probepackung Flocken 100g
1 Probepackung „Picco Train“
1 Probepackung „gefriergetrocknete Rinderleber“
1 Probepackung „Gemüse-Mix“
1 Probepackung „Picco-Tabs“
1 Anifit Ernährungsfibel

 Unser Tipp 2: Das ANIfit Schnupperpaket für Katzen

Für nur 27 Euro erhalten Sie 6 verschiedene Anifit Katzengerichte 200g, insgesamt 10 Artikel

1 Delice de Coeur
1 Nautilus Ragout
1 Eismeer Terinne
1 Fish à la mode
1 Powertöpfchen
1 Puterichs Delight
1 Sack Pinien Katzenstreu
1 Lachsöl 60 ml
1 Testpackung Picco Lina
1 Testpackung Hühnerherzen


Wie hat dir der Artikel gefallen?

ANIfit Hundefutter oder ANIfit Katzenfutter wo kaufen?:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,73 von 5 Punkten basieren auf 15 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.

Melde dich zu meinen 30 Tagen Ernährungstipps für Hunde und Katzen an

Erhalte jede Menge Informationen und Updates über Tierernährung

Ja, ich möchte Mailings von "Gesunde Hundenahrung" zu Produkten , Dienstleistungen und Events erhalten.

Mit dem Einsenden des Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Super! Das hat schon mal geklappt. Du hast dich erfolgreich angemeldet. Guck auch in deinen SPAM Ordner.

Kostenloser Futtercheck für Hunde und Katzen! Wir beraten dich gerne kostenlos und unverbindlich über die richtige Wahl deines Futters. Telefon: 0 49 46 – 917 87 45
Futtercheck per Mail